Ausstellung Leben und Arbeiten am Spayer Rheinbogen | © Ortsgemeinde Spay

1200 Jahre Spay - Ausstellung zur Dorfgeschichte LEBEN UND ARBEITEN AM SPAYER RHEINBOGEN

Ausstellung Leben und Arbeiten am Spayer Rheinbogen | © Ortsgemeinde Spay

LEBEN UND ARBEITEN AM SPAYER RHEINBOGEN

Unter diesem Titel findet am Samstag, 19. und Sonntag, 20. November in der Alten Kirche eine Ausstellung zur Geschichte der Ortsgemeinde Spay statt.

Gezeigt werden Exponate aus der 1200-jährigen Geschichte des Ortes sowie aus dem Altertum. Die Veranstaltung schließt das Jubiläumsjahr ab. An alten Fotos, Gemälden, Skizzen und Landkarten wird die Entwicklung von Spay in den letzten 500 Jahren dargestellt und vor dem Hintergrund geschichtlicher Ereignisse erläutert. Die beiden Weltkriege etwa, die Kriege des 17. Jahrhunderts, Naturereignisse wie Hochwasser und Eisstau – sie alle haben in Spay Spuren hinterlassen. Thematische Schwerpunkte aus den Bereichen Landwirtschaft, Schifffahrt, Kirche, Vereinsleben usw. werden anhand von Objekten vertieft, die eine ganz eigene Geschichte erzählen können: Von Krankheit und Tod, aber auch von verborgenen Schätzen und technischen Innovationen. Viele Exponate sind zum ersten Mal zu sehen, da sie aus Museumsdepots oder Privatbesitz als Leihgaben zur Verfügung gestellt werden. Andere wurden bei Archivrecherchen zu dem neuen Buch über die Ortsgeschichte entdeckt, mit dessen Veröffentlichung nächstes Jahr zu rechnen ist.

Die Ausstellung ist am Samstag von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Peter Heil

Ortsbürgermeister

Logo 1200 Jahre Spay | © Ortsgemeinde Spay

Mehr anzeigen Weniger anzeigen