Bahnhof Spay | © Bildarchiv Ortsgemeinde Spay

Bundesbahn in Spay

Die linksrheinische Eisenbahnstrecke wurde zwischen 1856 - 1859 gebaut. Die rechtsrheinische Bahnstrecke von Rüdesheim - Lahnstein wurde 1862 fertiggestellt, die Moselstrecke 1879.

Mitte 50er Jahre Eilzug | © Bildarchiv Ortsgemeinde SpayEilzug Mitte 50er Jahre
 

Die Elektrifizierung wurde 1950 beschlossen und war linksrheinisch 1958 und rechtsrheinisch 1961 abgeschlossen.
 

1983 Blockstelle Ohlenberg | © Bildarchiv Ortsgemeinde Spay1983 Der Lufthansa-Airport-Express verkehrte von 1983-93 von Ffm - Köln. Hier vor der ehem. Blockstelle Ohlenberg.


Auszug aus der Chronik von Niederspay

"15. Dez. 1896. Die neuerrichtete Haltestelle der linksrheinischen Eisenbahn wurde eröffnet. Dieselbe hätte in die Mitte der Ortschaften gehört, da ja auch Niederspay und Brey zu den Kosten beitrugen und zwar Niederspay 1500 M, Brey 500 M, außerdem gab die Baronin v. Maerken hierselbst 1000 M zu der Station, aber unglaublicher Weise kam sie nach Oberspay. Letzterer Ort hat dadurch einen unberechenbaren Vorteil. Nicht allen die Bequemlichkeit, sondern auch in materieller Hinsicht, da die Gemeinde jährlich 5, 6 - 700 M an Betriebssteuer erhält. Niederspay geht leer aus, müssen zudem noch, wenn sie die Bahn benutzen 1/4 Stunde zu Fuß gehen. (Unglaublich aber wahr)"
 

Bahnübergang Peternach | © Florian Weingart
Bahnübergang Peternach

1953 Bahnübergang Friedhof | © Bildarchiv Ortsgemeinde Spay1953 Bahnübergang Friedhof

 

1953 Bahnübergang PfarrkirchePosten 103 1953 am Bahnübergang an der Pfarrkirche. Er fiel im Zuge des Baues der Umgehungsstraße 1952/53 weg, ebenso der Bahnübergang an Friedhof.

 

Bahnübergang Zuckerhut | © Bildarchiv Ortsgemeinde SpayBahnübergang Zuckerhut

Der Posten 105 "Zuckerhut" (erbaut 1939/40) am ehem. Bahnübergang Rheinstr. beim Haus Rigo. Der Abriss erfolgt 1976/77 nach dem Bau der Wirtschafts-Unterführung. Am Ende der heutigen Straße "Am Posthof" gab es einen weiteren Bahnübergang, die "kleine Barriercher". Sie wurden vom Posten 105 aus bedient.

 

Bahnhof Spay

Der Schalterdienst wird 1965 eingestellt. Nach Fertigstellung der Bahnunterführung wurde der Bahnhof 1980 abgerissen. Kurz vorher war er noch renoviert worden.

 

1979 Bau Bahnhofsunterführung | © Bildarchiv Ortsgemeinde Spay1979 Bau Bahnhofsunterführung

 

Bahnhof Spay | © Bildarchiv Ortsgemeinde SpayBahnhof Spay

 

Bahnhof Schneeschippen | © Bildarchiv Ortsgemeinde SpaySchneeschippen

 

1980 Bahnhof vor Abriss | © Bildarchiv Ortsgemeinde Spay1980 Bahnhof vor Abriss
 

 

2004 Bau Lärmschutzwand | © Günther SteinDie Lärmschutzwand wird 2003 fertiggestellt.


Hier geht es zur Hauptseite von "Wohnen & Leben"

Mehr anzeigen Weniger anzeigen