Radfahrer auf dem Rheinradweg gegenüber der Marksburg | © Dominik Ketz

Radwandern & Biken

Radwandern - einfach mal laufen lassen und stets den Fluss im Blick

 

Radfahrer auf dem Rheinradweg gegenüber der Marksburg nahe Spay | © Dominik KretzDer Abschnitt des Romantischen Rheins ist wie geschaffen, um an beiden Ufern des Flusses in die Pedale zu treten. Linksrheinisch führt er durchgehend mal unmittelbar am Rheinufer, mal so wie in Spay innerorts über die Rheinpromenaden oder als eigenständiger Radweg neben der Straße entlang.


Spay mit Hintergrund Marksburg | © Friedrich GierMehr als 60 Burgen und Schlösser, mittelalterliche Fachwerkstädtchen und steile Weinberge prägen die Region und bieten während der Radtour sagenhafte Aussichten und lohnende Besichtigungsstopps. Bei über 80 fahrradfreundlichen Bett+Bike Betrieben am Romantischen Rhein sind Rad und Radler gleichermaßen gut aufgehoben. Zahlreiche Fahrradverleiher, E-Bike-Ladestationen und Reparaturservicestellen ermöglichen einen entspannten Radurlaub.


kostenlose Fahrradmitnahme im ÖPNV

Im Nahverkehr von Rheinland-Pfalz können Sie im Rahmen der vorhandenen Platzkapazitäten kostenlos Ihre Fahrräder mitnehmen (Wochentags ab 09.00 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag ohne diese Beschränkung). Daher sind Radtouren an Rhein, Mosel und Lahn noch entspannter zu planen.
 



Radwege



Rhein-Radweg

Der Rheinradweg ist mit rund 1200 km einer der schönsten Fernradwege Deutschlands. Aus den Gipfeln des Gotthard-Massivs bis zur Nordsee führt er durch die Schweiz, Frankreich und Deutschland zur Mündung in den Niederlanden.

Besonders die Etappe des zum UNESCO Welterbe gehörenden Mittelrheintals an Spay vorbei zwischen Bingen und Koblenz verzaubert durch die wunderschöne Landschaft, die den Begriff der Rheinromantik maßgeblich geprägt hat. Auf diesem Abschnitt des Rheins kann man die Bedeutung des Flusses als Handelsweg im Mittelalter noch heute an den zahlreichen Burgen und Zollfestungen erkennen. 

Also direkt in Spay rauf aufs Rad, den Rhein hoch- oder runterradeln und z.B. in vielen Orten mit der Bahn oder Schiff wieder zurück.

Hier geht es zur Karte Radverkehrsnetz Rheinland-Pfalz mit dem Rheinradweg.


Schinderhannes-Radweg

Fahren Sie auf der Höhenlage des Hunsrücks auf dem Schinderhannes-Radweg, einer ehem. Bahntrasse zwischen Emmelshausen und Simmern 39 km entlang, vom Rhein aus mit Fahrrad, dem PKW oder der Hunsrückbahn zu erreichen. Hierbei können Sie an vielen Kreuzungen wieder hinunter an den Rhein abbiegen.


Lahntal-Radweg

Von der Quelle bis zur Mündung der Lahn, also vom Rothaargebirge bis Lahnstein, bietet der Lahnradweg 245 km ganz entspannten Fahrradspaß. 
Unser Tipp: Mit den Regionabahn (stündlich) von Koblenz nach Nassau/Lahn und von dort zurück ca. 37 km mit dem Bike zurück. Entspannt ohne anstrengende Steigungen bis zur Mündung der Lahn in den Rhein, weiter flussabwärts bis Koblenz, über die Pfaffendorfer Eisenbahnbrücke und dann wieder am Rhein nach Spay.


Mosel-Radweg
Der Mosel-Radweg führt Sie ca. 250 km von Perl bis Koblenz durch idyllisch-romantische Landschaften. Das gemächliche Gewässer fließt mit vielen Windungen Richtung Rhein. Weinkultur, die Spuren der Römer, Fachwerkhäuser, Burgen und Legenden sind die stetigen Begleiter. Die letzte Etappe ab Cochem überrascht mit ihrer Vielzahl an Burgen. Die gastlichen Weinhöfe überall laden zu einer Einkehr ein.


Rhein-Mosel-Eifel-Radweg
Der Rhein-Mosel-Eifel-Radweg zwischen Rhens und Kerben ist eine „Querstrecke“ par excellence: Von der vorderen Eifel quer zur Mosel und dann zum Rhein muss die Strecke von den Eifelhöhen hinunter ins Moseltal, sofort steil hinauf auf die Ausläufer der Hunsrückhöhen und wieder rasant hinab ins Rheintal. Geboten werden auf 32,5 km länge und 677 Höhenmetern Landschaftsbilder gegensätzlichster Art wie weite Blicke über Eifel und Hunsrück, steile Weinberge an der Mosel oder ein liebliches Seitental zum Rhein hin. Geeignet für Radler mit Kondition oder E-Unterstützung.

 


Die Rheinland-Pfalz-erleben-App

Wer in Rheinland-Pfalz auf Wander- oder Radwegen unterwegs ist, hat mit der kostenlosen Rheinland-Pfalz erleben App einen zuverlässigen Begleiter bzw. kann diese für die Tourenplanung vorab nutzen.


Randwanderland Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz setzt konsequent auf den Ausbau des Radverkehrsnetzes.
Radeln Sie rein in den Südwesten Deutschlands und genießen Sie reizvolle Landschaften, schöne Winzerdörfer und idyllische Flusstäler.

Zu den Hauptrouten zählen die 7 Radfernwege, die längs der großen Flüsse des Landes verlaufen. Eine Besonderheit sind die Radwege auf stillgelegten Bahntrassen, die mit Ihren geringen Steigungsverhältnissen und abseits von Straßen ideale Strecken für radwandernde Familien sind.

Wir bieten Ihnen ein geprüftes Radverkehrsnetz, eine zertifizierte Wegweisung und unseren Online-Routenplaner, mit dem Sie Ihre individuellen Strecken – auch über die Landesgrenzen hinaus – planen können. Informationen gibt es hier.


Mit dem Mountain-Bike unterwegs


Die Wälder rund um Spay - ein Elorado für Mountainbiker. Praktisch von überall gelangen Sie auf eigene Faust auf 2 Rädern in die bergige Natur. Der vordere Hunsrück bietet alles, was es für diesen Kick braucht: einsame Bachtäler, versteckte Singletrails, steinige Pfade mit Aussichten in das Mittelrheintal und saftige Waldwege. MTB-Tourenvorschläge gibt es hier.
 

Für ganz Mutige bietet der Bikepark Boppard:

Einen Dirtpark mit Tables für Anfänger und eine Doubleline für Fortgeschrittene. Die Sprungweite liegt bei ca. 4 Meter. Weiterhin gibt es eine Profiline mit einer Wingbox. Umrundet wir der Dirtpark von einem anspruchsvollen Pumptrack. Die knapp über einen Kilometer lange Freeridestrecke ist angenehm zu befahren und die meisten Sprünge sind als Tables angelegt. Doubles kann man umfahren. Insgesamt ist die Strecke für jede Könnerstufe eine Herausforderung. Der kleine Freeride ist eine Verbindung vom Sessellift zum Dirtpark. Als Übungsstrecke für Anfänger ist er bestens geeignet. Profis finden darin eine Verbindung zum Park, die Lust auf mehr macht.

... und wer von downhill nicht genug hat, dem empfehlen wir den Emser Bike Park.


Hier geht es zur Hauptseite von "Freizeit & Tourismus"

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen